Home » „Konfliktgespräche“ Praxisseminar für Mitarbeiter_innen

„Konfliktgespräche“ Praxisseminar für Mitarbeiter_innen

Fortbildung am Mittwoch, den 13. März 2013, 14-18 Uhr, in 39124 Magdeburg – Moritzhof (Galerie), Moritzplatz 1

Wer in Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Breitenkultur arbeitet, hat mit Gästen zu tun. Die Arbeit für ein Publikum, für „Kunden“ oder für „Zielgruppen“ führt zu Kommunikation und Konflikten.  Immer wieder stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Konfrontationen und unterschiedlichen Erwartungshaltungen. Wie kann man als Kultureinrichtung seine Standpunkte vertreten, ohne die Besucher zu vertreiben? Was ist in prekären Situationen konkret zu tun? Bei dieser Fortbildung soll praxisnah und teilnehmerorientiert mit wenig Theorie konkrete Hilfe angeboten werden.

Referentin:  Katharina Grote-Schwinges (Mediatorin)

Seminarinhalte:

Einführung in Grundlagen und Techniken der empathischen Kommunikation (auf Grundlage von „Gewaltfreier Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg)

Vermittlung von Konfliktbearbeitungsmodellen auf Grundlage von empathischer Kommunikation

Konfliktbearbeitung in unterschiedlichen kulturellen Kontexten

Reflexion der eigenen Rolle und Handlungsspielräume im Rahmen der Vermittlung zwischen Konfliktparteien

Tagungsbeitrag: 15 Euro Tagungsgetränke sind frei. Die Teilnehmenden erhalten eine Teilnahmebescheinigung.   Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt!  Als familienbewusstes Angebot bieten wir bei Bedarf (bitte anmelden) eine Kinderbetreuung an.

Anmeldungen sind zu richten an:

Email: lkj@jugend-lsa.de Fax: 0391-2445170 .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. Liebigstraße 5, 39104 Magdeburg Hotline: 09001 – 090010 (Mit 48 Cent/Minute unterstützen Sie die Arbeit unseres gemeinnützigen Vereins.) Tel. 0391 – 244 51 64  Anmeldeschluss: 07. März 2013

Veranstalter: .lkj) Sachsen-Anhalt e. V. Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Liebigstraße 5 Tel: 0391-24451-60 Fach 0391-24451-70 www..lkj-sachsen-anhalt.de

Anreiseinformationen: www.moritzhof-magdeburg.de