Home » Freiwilligendienste Kultur und Bildung – Neuigkeiten

Freiwilligendienste Kultur und Bildung – Neuigkeiten

ABGESANG- UND AUFTAKTVERANSTALTUNG 2013

Liebe Kandidatinnen und Kandidaten!

Der Zyklus der aktuellen Freiwilligendienstjahrgänge Kultur und Bildung neigt sich in diesen Tagen dem Ende zu. Der neue Zyklus startet bald. Wie jedes Jahr möchten wir dies gebührend feiern. Unter dem Motto »Spiel des Lebens – Wir setzen auf deine Talente« möchte sich der aktuelle Jahrgang feierlich verabschieden und den neuen Jahrgang begrüßen. Wir laden Dich ganz herzlich zur ABgesangs- und AUFtaktveranstaltung der Freiwilligendienstjahrgänge Kultur und Bildung 2012/13 und 2013/14 in Sachsen-Anhalt ein.

Wann? Freitag, 30. August 2013 /// 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Wo? Moritzhof Magdeburg /// Moritzplatz 1, (Straßenbahn 1, 9, 10, Haltestelle Nikolaiplatz)

Der Kultusminister Dorgerloh hat uns zugesagt und wird die Veranstaltung eröffnen und feierlich mit uns gemeinsam die Zertifikate und Zeugnisse an euch überreichen.

Dort triffst Du auch auf die neuen Freiwilligen und kannst ihnen Tipps für ihr be­gin­nendes Jahr in der Kultur geben.

Weitere Informationen und das ausführliche Programm findest Du in der Einladung. Bei Fragen stehen wir gern unter Tel: 0391-2445168 oder per E-Mail: fsj@jugend-lsa.de zur Verfügung.

Für die Generalprobe am 29.08.2013 brauchen wir einen Großteil von euch. Weitere Infos dazu in diesem Newsletter. Wer eine Übernachtungsmöglichkeit vom 29. auf 30.08. braucht kontaktiert bitte Lynn (lynnchen.s@web.de), Simeon (freaksimi@gmx.de) oder Erik (erik.herzberger@jugend-lsa.de).

Als letzte Anmerkung: Deine Teilnahme am 30. August 2013 von 10.00 – 18.00 Uhr wird erwartet, um den neuen Freiwilligen einen optimalen Start zu ermöglichen. Danach steht es Dir frei, den Abend mit den anderen Freiwilligen gemütlich ausklingen zu lassen. Fahrtkosten vom Wohn- zum Veranstaltungsort und zurück werden dir von uns erstattet.

PS: Diejenigen unter euch, die ihren Freiwilligendienst schon eher beendet haben, können trotzdem gerne zu der Veranstaltung ab 14 Uhr kommen.

PPS: Gebt uns in jedem Fall eine schriftliche Rückmeldung über eure Anwesenheit oder Fernbleiben.

PPPS: Etwas zu essen und zu trinken gibt es erst um 16.00 Uhr, also bitte verpflegt euch bis dahin selbst und packt euch was entsprechendes zuhause ein.

FSJ Kultur-Song 2012/2013

Auch in diesem Jahr hat sich die Musikgruppe einen FSJ Kultur-Song ausgedacht, den alle am Ende der großen Show mitsingen sollen. Damit ihr schon jetzt fleißig üben könnt, hier schon mal Text und ein kleiner Videomitschnitt von eurer letzten Performance …

Die Liste: Hof/Hof/Bühne-Liste

Wie ihr euch sicherlich erinnert, habt ihr euch auf dem Abschlussseminar für Aufgaben am 30.08.2013 eingetragen. Zur Erinnerung könnt ihr nun nochmal einen Blick darauf werfen. Es sind noch nicht alle Rollen und Aufgaben verteilt, aber das können wir am 29. und 30.08. direkt vor Ort besprechen.

Ablaufplan

Donnerstag, den 29.08.2013, 12.00 bis 15.30 Uhr
Am Donnerstag treffen wir uns um 12.00 Uhr auf dem Moritzhof. Von 13.00 bis 15.00 findet die Durchlaufprobe statt. Alle die eine Rolle auf oder neben der Bühne haben, sollten da sein und ihre dafür notwendigen Gegenstände dabei haben (Instrumente, Noten, Kostüme, Technik, Filme etc). Um 15.30 Uhr müssen wir von der Bühne runter sein, da abends dort noch ein Konzert stattfinden wird.

Wer in der Galerie sein EVP oder etwas anderes Kreatives ausstellen möchte, nimmt bitte bis 20.08. Kontakt zu Yasra (wittetijger13@live.nl) auf, damit sie es einplanen kann. Am 29.08. bitte alles für die Ausstellung notwendige mitbringen und mit Yasra aufbauen.

Freitag, den 30.08.2013, 10.00 bis 18.00 Uhr
Am Freitag treffen wir uns bereits um 10:00 Uhr auf dem Moritzhof. Dort kann dann noch einmal eine Generalprobe stattfinden und ab 11:00 Uhr kommen bereits die neuen Freiwilligen.

NACH DEM FREIWILLIGENDIENST

Max in Südafrika

Na, wisst ihr schon, was ihr nach eurem Freiwilligendienst Kultur und Bildung  machen werdet? Habt ihr eine Studien- oder Ausbildungsplatz gefunden? Habt ihr eine Jobzusage erhalten? Oder oder …

Max Diegel, aktueller Freiwilliger beim OK Magdeburg weiß, was er nach seinem FSJ Kultur machen wird. Er geht mit weltwärts nach Südafrika.

Neuer Studiengang »Kulturelle Bildung an Schulen«

Der Fachbereich Erziehungswissenschaften der Philipps-Universität Marburg knüpft mit Unterstützung der ALTANA Kulturstiftung mit seinem Weiterbildungsmaster-Angebot an die bundesweiten Bemühungen um Kulturelle Schulprofilentwicklung an. Es vereint die Expertise der Universität für Lehrerbildung, Forschung und Prozessbegleitung und die langjährige Felderfahrungder ALTANA Kulturstiftung im Bereich der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen allen Kunstrichtungen und des Kulturmanagements. So wird der Studiengang von Wissenschaftler_innen, Praktiker_innen sowie Künstler_innen geleitet. Der in den Instituten Schulpädagogik sowie Sportwissenschaft und Motologie verankerte Masterstudiengang mit einer Studiendauer von zwei Jahren soll voraussichtlich im Wintersemester 2014/15 an den Start gehen.

Noch ein Studienangebot zu Kultureller Bildung // Kulturelle Bildung als Studienprofil für Lehramtsstudierende

An der Ruhr-Universität Bochum können Studierende ab dem Sommersemester 2013 innerhalb des Regelstudiums »Profibildende Studien Kulturelle Bildung« belegen. Bei dem Angebot kooperiert die Uni mit außeruniversitären Partnern wie dem Kindermuseum Mondo Mio (Dortmund), dem Theater Total (Bochum), der Musikschule Bochum oder dem Tanzhaus NRW (Düsseldorf).