Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Moderationstechniken in der Arbeit mit Gruppen

29. September 2015

Seminare leiten sich leichter mit den richtigen Moderationstechniken. Mit Visualisierung und dem Einsatz verschiedener Präsentationselemente füllen sich Seminare, Workshops und Trainings mit Leben und Kreativität. In dem Moderationseinführungsworkshop erhalten Sie Anregungen, wie Sie Gruppenprozesse zielgruppengerecht steuern, Flipcharts und Pinwände ansprechend und zielgruppengerecht gestalten und Themen struktuiert bearbeiten können.

Das Seminar richtet sich an alle die Lust haben, verschiedene Moderations- und analoge Visualisierungstechniken für die eigene Bildungsarbeit kennenzulernen. Sie haben u.a. die Möglichkeit, Flipcharts selber zu gestalten und verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Einsatz von Schrift, Symbolen und Figuren auszuprobieren. Der Workshop kann zusammen mit der Teilnahme am Workshop “mitGESTALTEN. Partizipation fördern durch Methoden kultureller Bildung” am 7. September 2015 als JuLeiCa-Aufbau-Kurs anerkannt werden.

Inhalte:

  • Moderationsmethoden
  • Umgang mit klassischen Moderationsmaterialien
  • Aufgabe und Rolle des/der Moderator_in
  • Den roten Faden behalten, Beiträge sammeln und Themenspeicher
  • Visualisierung: Kartentechniken, Schrift auf Flipchart und Moderationskarten, Einsatz von Farben und Formen, Symbole und Figuren
  • Praktische Einzel- und Gruppenarbeiten

Datum: 29. September 2015

Kosten: 30 Euro

Ort: Magdeburg
.lkj)
Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V.
Fachbereich Kulturelle Jugendbildung
Elke Fiege
Liebigstr. 5
39104 Magdeburg
Telefon 0391-2445172
Fax 0391-2445170
Web: www.lkj-sachsen-anhalt.de
Mail: Elke.fiege[at]jugend-lsa.de

Details

Datum:
29. September 2015
Veranstaltungskategorien:
,