Einführungsworkshop Betzavta

Warum ist es oft schwierig, in einer Gruppe gemeinsame Entscheidungen zu finden und dabei alle Interessen zu berücksichtigen? Mit diesen und anderen Herausforderungen in Gruppenprozessen setzt sich das Trainingsprogramm „Betzavta“ (hebräisch: Miteinander) auseinander. Betzavta kommt aus der israelischen Friedenspädagogik und vertritt die Leitidee, dass alle Menschen das gleiche Recht auf freie Entfaltung haben. In spielerischen Übungen und Aktivitäten geht es darum, demokratische Prinzipien im alltäglichen Miteinander erfahrbar zu machen und das spannungsvolle Verhältnis von Freiheit und Gleichheit nachzuempfinden.

Betzavta Beispielbild Gruppe

Termin: 11.-13. Februar 2015
Ort: Jugendherberge Magdeburg
Kosten: 35 Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung)
Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene bis 28 Jahre

Betzavta fördert die Fähigkeit, in Teams und Gruppen zu gemeinsamen Lösungen zugelangen und stärkt die Kompetenzen im Konfliktmanagement im Alltag, in der Schule, im Studium oder in beruflichen Zusammenhängen. Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene bis 28 Jahre, die Gruppen, Workshops oder AGs mitgestalten (wollen) und Lust haben, sich mit ihren eigenen Vorstellungen von demokratischen Gruppenprozessen und Entscheidungsfindungen auseinander zu setzen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
.lkj) Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V.
Liebigstr. 5
39104 Magdeburg
Fon: 0391.244 51 72
Fax: 0391.244 51 70
Mail: elke.fiege@jugend-lsa.de
Web: www.lkj-sachsen-anhalt.de

3 Comments

Comments are closed.