Projektmitarbeit/Koordination Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur (FSJ Kultur)

Projektmitarbeit/Koordination Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur (FSJ Kultur)

Die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V. ist der Dach- und Fachverband für kulturelle Kinder- und Jugendbildung im Land Sachsen-Anhalt, sowie Sozio- und Breitenkultur und Freiwilligendienste in Kultur und Bildung im In- und Ausland.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens 01.10.2019 eine*n Projektmitarbeitende*n/Koordinator*in (Elternzeitvertretung) für das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur (FSJ Kultur). Der geplante Stellenumfang beträgt 30 Wochenstunden. Die Stelle ist bis 30.06.2020 befristet. Eine Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L Entgeltstufe 10.

Deine Aufgaben:

  • Organisation und Durchführung von Bildungsseminaren und Begleitmaßnahmen für die Freiwilligen, Beratung von Interessierten und Bewerber*innen
  • Organisation und Durchführung von Einsatzstellenbesuchen und -treffen
  • Akquise, Beratung und Betreuung der Einsatzstellen
  • Suche, Auswahl, Begleitung und Betreuung der Freiwilligen
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung unserer Freiwilligendienste für eine inklusive Öffnung und Zielgruppenerweiterung
  • Vertretung der .lkj) Sachsen-Anhalt in verschiedenen Gremien auf Landes- und Bundesebene

Was wir erwarten:

  • (Fach-)Hochschulabschluss Sozialpädagogik/Soziale Arbeit, Kulturpädagogik, Kulturwissenschaften o. Ä. und/oder einschlägige Berufserfahrungen
  • Erfahrungen in der Gestaltung von attraktiven Bildungsangeboten für junge Menschen
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Fundierte Kenntnisse in den Themenbereichen Inklusion und Diversität
  • Sicheres Auftreten, Motivation, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Strukturierte, organisierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Themen der .lkj) Sachsen-Anhalt und kultureller Bildung im Allgemeinen
  • Bereitschaft zu landes- und bundesweiten Dienstreisen
  • Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses

Was wir bieten:

  • Spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit sehr guter Vernetzung in der kulturellen Landschaft in Sachsen-Anhalt
  • Einen Arbeitsplatz mit Platz für Freiraum und der Möglichkeit zur Weiterentwicklung
  • Offene und unkomplizierte Arbeitsatmosphäre
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Unterstützung von Erziehungsberechtigten
  • Eingeschränkt barrierefreien Arbeitsplatz in der Geschäftsstelle in Magdeburg

Wir sind bestrebt, die Mitarbeit in unserer Geschäftsstelle so divers und inklusiv wie möglich zu gestalten. Um die Vielfalt bei der .lkj) Sachsen-Anhalt zu fördern und Chancengerechtigkeit zu erhöhen, findet in der Auswahl der Bewerber*innen §5 des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) Anwendung. Bewerbungen von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen gilt unsere besondere Wertschätzung. Für weitere Informationen zum Arbeitsplatz kannst du uns jederzeit kontaktieren. Gerne informieren wir dich über Möglichkeiten der Anreise.

Wie du dich bewirbst:

Bitte sende deine Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 25. August 2019 an bewerbung@lkj-sachsen-anhalt.de. Neben einem aktuellen Lebenslauf und relevanten Arbeitszeugnissen oder anderen Referenzen, schildere bitte deine Motivation für deine Bewerbung.

In einem Motivationsschreiben solltest du uns folgende Fragen beantworten:

  • Welche Erfahrungen bringst du mit, um die Aufgaben gut erledigen zu können?
  • Was für Ziele möchtest du mit deiner Arbeit erreichen?
  • Was ist dir bei der Arbeit wichtig und wie kann die .lkj) Sachsen-Anhalt dich dabei unterstützen?

Alle Bewerbenden durchlaufen bei uns ein mehrstufiges Verfahren. Du wirst über jeden Schritt von uns informiert.

Datenschutz:

Deine Bewerbungsunterlagen werden von der Personalabteilung gespeichert und ausschließlich für diese Stellenausschreibung genutzt. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden alle personenbezogenen Daten von uns gelöscht, postalische Einsendungen werden vernichtet.

Ansprechperson für Rückfragen zur Bewerbung: