Leichte Sprache Freiwilligendienste

Freiwilligendienste Kultur und Bildung

Einige Menschen arbeiten auch
in ihrer Freizeit ohne Geld.
Sie machen die Arbeit freiwillig.
Damit tun sie etwas Gutes
und helfen anderen.
Viele Einrichtungen bieten
Arbeit für Freiwillige an.
Das nennt man: Freiwilligen-Dienst.

 

Auch die .lkj) Sachsen-Anhalt bietet
seit dem Jahr 2001 Freiwilligen-Dienste an.
Unsere Freiwilligen-Dienste sind ein Angebot
von der BKJ.
Die BKJ heißt lang: Bundesvereinigung kulturelle Jugendbildung e.V.

Die BKJ arbeitet mit uns zusammen.
So können wir in Sachsen-Anhalt
gute Freiwilligen-Dienste anbieten.

Es gibt bei uns verschiedene Freiwilligen-Dienste:

  • FSJ Kultur
  • FSJ Ganztagsschule
  • BFD Kultur und Bildung
  • Entwicklungspolitischer
    Freiwilligen-Dienst weltwärts

Hier stehen Infos über die Freiwilligen-Dienste
in Leichter Sprache.

FSJ Kultur 

FSJ ist kurz für: Freiwilliges Soziales Jahr.
Im FSJ Kultur arbeitet man ein Jahr
bei Kultur-Projekten mit.
Man kann eigene Projekte machen
und viel über Kunst und Kultur lernen.
Kunst und Kultur sind gut für alle Menschen.

Mit dem FSJ Kultur lernt man wichtige Dinge
für das Arbeits-Leben.

Wer kann das FSJ Kultur machen?

Das FSJ Kultur ist für junge Menschen
im Alter von 16 bis 26 Jahren.

Wo kann man das FSJ Kultur machen?

Es gibt verschiedene Einrichtungen
in Sachsen-Anhalt.
Die Einrichtungen machen Projekte
für Kultur und Bildung.

FSJ Ganztagsschule 

FSJ ist kurz für: Freiwilliges Soziales Jahr.

Im FSJ Ganztagsschule arbeitet man ein Jahr
in einer Schule.
Auch Schulen machen wichtige Arbeit
für Kultur-Angebote.
Man lernt hier

  • wie man mit Schülern
  • etwas über Kunst.
  • wie man Angebote plant.

Man macht bei Kursen mit
und macht eigene Projekte.

Mit dem FSJ Ganztagsschule lernt man wichtige Dinge
für das Arbeits-Leben.

Wer kann das FSJ Ganztagsschule machen?

Das FSJ Ganztagsschule ist für junge Menschen
im Alter von 16 bis 26 Jahren.

Wo kann man das FSJ Ganztagsschule machen?

Es gibt verschiedene Ganztags-Schulen
in Sachsen-Anhalt.

BFD Kultur und Bildung 

BFD ist kurz für: Bundes-Freiwilligen-Dienst.
Der BFD ist so ähnlich wie ein FSJ.
Man kann hier 18 Monate
bei Projekten für Kultur und Bildung mitmachen.
Man kann bei Bildungs-Tagen mitmachen.

Wer kann den BFD Kultur und Bildung machen?

Der BFD Kultur ist für Menschen ab 27 Jahren.

Der BFD ist auch für Menschen ab 18 Jahren,
die aus ihrem Land geflohen sind.

Wo kann man den BFD Kultur und Bildung machen?

Es gibt verschiedene Einrichtungen
in Sachsen-Anhalt.
Die Einrichtungen machen Projekte
für Kultur und Bildung.

Entwicklungspolitischer Freiwilligen-Dienst weltwärts 

Wir nennen diesen Freiwilligen-Dienst kurz:

weltwärts.

weltwärts ist ein Freiwilligen-Dienst im Ausland.
Man kann hier ein Jahr bei Projekten
auf der ganzen Welt mitmachen.
Zum Beispiel in

  • Asien.
  • Afrika.
  • Lateinamerika.

Man lernt bei weltwärts

  • eine andere Sprache.
  • etwas über andere Kulturen.
  • wie man mit Menschen
    aus anderen Kulturen umgeht.
  • wichtige Dinge für die Arbeit.

Wer kann den Freiwilligen-Dienst weltwärts machen?

weltwärts ist für junge Menschen
im Alter von 18 bis 28 Jahren.
Menschen mit Behinderung können weltwärts
bis zum Alter von 35 Jahren machen.

Wo kann man den Freiwilligen-Dienst weltwärts machen?

Es gibt verschiedene Einrichtungen und Projekte
in diesen Ländern:

  • Bolivien
  • Ghana
  • Laos
  • Togo
  • Kolumbien

Wer ist unser Ansprechpartner? 

Unsere Mitarbeiter im Projekt heißen:

Amer Alshwekani, Max Engelmann, Anna-Marie Müller, Claudia Penseler und Annemarie Walter

Unsere Adresse ist:

.lkj) Sachsen-Anhalt e.V.
Brandenburger Straße 9
39104 Magdeburg

Unsere Telefon-Nummern sind:

0391 244 51 62

0391 244 51 73

Unsere Fax-Nummer ist:

0391 244 51 70

Unsere Internet-Seite ist:

www.lkj-freiwilligendienste.de

Unsere Seite auf Facebook ist: www.facebook.com/fsjkulturlsa

Unsere Seite auf Instagram ist:
www.instagram.com/lkj_sachsenanhalt

Unsere Seite auf Twitter ist: www.twitter.com/FWDKulturLSA